info@aceitedelcampo.com

Email

Verfolgen Sie Ihre Bestellung

DIREKTLIEFERUNGEN AUS DEM WERK

Wenn Sie Olivenöl aus verschiedenen Olivenhainen hinzufügen, erhalten Sie Ihre Öle getrennt und die Versandkosten werden für jedes Öl addiert.

Email

Verfolgen Sie Ihre Bestellung

DIREKTLIEFERUNGEN AUS DEM WERK

Wenn Sie Olivenöl aus verschiedenen Olivenhainen hinzufügen, erhalten Sie Ihre Öle getrennt und die Versandkosten werden für jedes Öl addiert.

Olivenöl fördert die Gesundheit des Gehirns

Im Alter von über 85 Jahren leidet jeder fünfte Mensch an Demenz. Olivenöl verringert das Risiko, an der Krankheit zu sterben. Doch dank des medizinischen Fortschritts und besserer Hygienemaßnahmen werden wir von Tag zu Tag älter.

Daher steigt das Risiko, an Demenz zu erkranken, mit zunehmendem Alter, und während weniger als 3 % der Menschen zwischen 65 und 70 Jahren an Alzheimer-Demenz erkranken. Jeder fünfte Mensch über 85 Jahre leidet darunter.

Deshalb ist es umso wichtiger, auf die Prävention von Erkrankungen im Zusammenhang mit Demenz zu achten. Eine neue Studie der Harvard University legt nahe, dass der Konsum von Olivenöl das Risiko, an Demenz zu sterben, verringern kann.

Um zu dieser Schlussfolgerung zu gelangen, analysierten Wissenschaftler die Essgewohnheiten und Todesursachen von mehr als 90.000 Amerikanern über drei Jahrzehnte, von denen 4.749 an Demenz starben .

Die Ergebnisse zeigten, dass Menschen, die mehr als einen halben Esslöffel Olivenöl pro Tag konsumierten, im Vergleich zu diesen ein 28 % geringeres Risiko hatten, an Demenz zu sterben die nie oder selten Olivenöl konsumierten. Darüber hinaus war das Ersetzen der gleichen Menge Olivenöl durch nur einen Teelöffel Margarine und Mayonnaise pro Tag mit einem um 8 bis 14 Prozent geringeren Risiko verbunden, an Demenz zu sterben.

Die Studienautoren konnten feststellen, dass der Zusammenhang zwischen Olivenöl und dem Sterblichkeitsrisiko durch Demenz unabhängig von der Ernährungsqualität besteht. Eine mögliche Erklärung für die schützende Wirkung: Einige antioxidative Verbindungen im Olivenöl können die Blut-Hirn-Schranke überwinden und dadurch eine Wirkung entfalten direkt im Gehirn. Eine indirekte Wirkung durch Förderung der kardiovaskulären Gesundheit ist ebenfalls möglich.

Quelle: krone.at/3154935

Olivenöl verbessert die Gesundheit des Gehirns und das Gedächtnis

Natives Olivenöl extra kann laut einer kürzlich von Amal Kaddoumi von der Fakultät für Auburn durchgeführten Studie positive Auswirkungen auf Menschen mit leichter kognitiver Beeinträchtigung haben Universitäts-Harrison-Apotheke. Ihre kürzlich in der Fachzeitschrift „Nutrients“ veröffentlichten Ergebnisse legen nahe, dass in Olivenöl enthaltene Verbindungen die Gesundheit des Gehirns beeinflussen und die Blut-Hirn-Schranke verbessern.

Kaddoumi, Professor an der Abteilung für Arzneimittelforschung und -entwicklung der Universität, untersuchte 25 Teilnehmer mit leichter kognitiver Beeinträchtigung. In ihrer Studie mussten sie sechs Monate lang täglich 30 Milliliter (3 Esslöffel) Olivenöl zu sich nehmen. 13 Teilnehmer konsumierten natives Olivenöl extra (EVOO) und 12 Teilnehmer raffiniertes Olivenöl. Denken wir daran, dass EVOO reich an Phenolen ist, einer Klasse organischer Verbindungen, die eine Hydroxylgruppe und einen Benzolring enthalten, während in raffiniertem Olivenöl (ROO) diese Phenole eliminiert wurden.

Die Teilnehmer wurden vor und nach dem Verzehr von Olivenöl mehreren Tests unterzogen, darunter MRTs, kognitive Tests und Bluttests auf Biomarker im Zusammenhang mit der Alzheimer-Krankheit. Laut Kaddoumi führten beide Arten von Ölen zu einer Verbesserung der kognitiven Funktion, wie anhand eines verbesserten klinischen Demenz-Scores und anderer Verhaltens-Scores festgestellt wurde.

Interessanterweise waren die MRT-Ergebnisse zwischen EVOO und ROO nicht die gleichen. Während EVOO die Blut-Hirn-Schrankenfunktion und die funktionelle Konnektivität zwischen verschiedenen Gehirnbereichen verbesserte, steigerte ROO die funktionelle Gehirnaktivierung für eine Gedächtnisaufgabe in Gehirnregionen, die an der Kognition beteiligt sind.

Die Blut-Hirn-Schranke und ihre Durchlässigkeit sind Schlüsselindikatoren in ihrer Studie. Die Blut-Hirn-Schranke, ein Netzwerk aus Blutgefäßen und Gewebe, das aus eng beieinander liegenden Zellen besteht, spielt eine entscheidende Rolle bei der Erhaltung eines gesunden Gehirns, indem sie es vor der Belastung durch blutbedingte Neurotoxine schützt und Abfallprodukte aus dem Gehirn entfernt. Eine funktionierende Blut-Hirn-Schranke ist für ein gesundes Gehirn von entscheidender Bedeutung.

In Bezug auf Blutbiomarkereos zeigten die Ergebnisse, dass EVOO und ROO zwei wichtige Biomarker im Zusammenhang mit der Alzheimer-Krankheit veränderten, nämlich Beta-Amyloid und Tau-Phosphorylierung, was darauf hindeutet, dass EVOO und ROO die Verarbeitung und Clearance von Beta-Amyloid veränderten. Diese Veränderungen könnten eine Rolle bei der Verbesserung der Blut-Hirn-Schranke und der Verbesserung von Funktion und Gedächtnis gespielt haben.

Die Ergebnisse stimmen mit Kaddoumis präklinischen Ergebnissen überein, die an Mausmodellen der Alzheimer-Krankheit durchgeführt wurden. Die Pilotstudie an Menschen mit leichter kognitiver Beeinträchtigung ist die erste, die direkt untersucht, was direkt im Gehirn von Menschen passiert, wenn sie Olivenöl konsumieren.

Ein überraschendes Ergebnis der Studie waren die Ergebnisse der Kontrollgruppe. Die in Olivenöl enthaltenen nützlichen Verbindungen kommen häufiger in unraffiniertem EVOO vor, aber auch in der raffinierten Gruppe wurden Verbesserungen festgestellt.

Den Ergebnissen dieser Pilotstudie zufolge könnte ROO auch gesundheitliche Vorteile bieten, die auf die positiven Auswirkungen von Ölsäure, dem wichtigsten einfach ungesättigten Fett in, schließen lassen sowohl EVOO als auch ROO, was zum beobachteten Effekt beitragen könnte.

Obwohl weitere Studien erforderlich waren, war Kaddoumi gespannt auf die Ergebnisse ihrer Pilotstudie und darauf, was diese für Menschen mit Alzheimer, Demenz und anderen kognitiven Problemen bedeuten könnten. Und während an der Studie Teilnehmer teilnahmen, die eine leichte kognitive Beeinträchtigung aufwiesen, beinhaltet Kaddoumi als nächster Schritt eine größere klinische Studie, an der kognitiv normale Personen teilnehmen werden.

Quelle: ocm.auburn.edu/newsroom/news_articles/2023/03/060903-olive-oil-research.php

Ein KI-Modell isoliert Inhaltsstoffe aus Olivenöl, die Alzheimer bekämpfen können

Die Studie legt nahe, dass natives Olivenöl extra dazu beitragen kann, kognitiven Verfall aufgrund der Alzheimer-Krankheit zu verhindern. Tatsächlich haben Forscher der Yale School of Medicine unter der Leitung von Natalie Neumann, MD, einen Algorithmus für maschinelles Lernen auf aktuelle experimentelle Medikamente gegen Alzheimer trainiert und ihn dann verwendet, um die 10 sekundären Pflanzenstoffe in EVOO zu identifizieren, die am wahrscheinlichsten gegen die Alzheimer-Krankheit wirken.

In der Reihenfolge vom wahrscheinlichsten zum unwahrscheinlichsten waren die sekundären Pflanzenstoffe Quercetin, Genistein, Luteolin, Palmitoleat, Stearinsäure, Apigenin, Epicatechin, Kaempferol, Squalen und Daidzein. Diese Ergebnisse liefern Hinweise darauf, woher die potenziellen Vorteile von EVOO kommen könnten, und weisen auf eine wichtige Rolle der KI bei der Identifizierung und Entwicklung neuer Therapien hin.

Von AceitedelCampo empfehlen wir immer, zunächst alle Gesundheitsfragen mit uns zu besprechen Ihr Arzt.

 

Quelle: newswise.com/articles/ai-model-isolates-olive-oil-ingredients-that-may-fight-alzheimer-s

 

0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerVolver a la tienda
      Berechnen Sie Versandkosten
      Gutschein anwenden
      Gutscheine verfügbar
      avissite Get 5% off
      canena Get 5% off
      knolive Get 5% off
      mabel Get 5% off
      nelly Get 16,00  off
      omeya Get 5% off
      palacio Get 5% off
      santamaria Get 5% off
      segolene Get 10% off
      valdecuevas Get 5% off
      yuliana Get 5% off