Sorten

Beim Kauf von Olivenöl in einem Geschäft wird grundsätzlich geprüft, ob es „natives Extra“ ist. Als Nächstes betrachten wir die Sorte der gewonnenen Oliven, die für das Aroma und den Geschmack des resultierenden Öls verantwortlich ist. Zum Beispiel produziert die Arbequina weiche und leichte Öle, die sich beispielsweise von der Sorte Picual unterscheiden.

Die besten Sorten

Daher ist es praktisch, Kenntnisse über verschiedene Olivensorten zu haben, um deren kulinarisches Potenzial bestmöglich zu nutzen. Nur in Spanien gibt es mehr als 250 Sorten von Olivenbäumen, deren Früchte unterschiedliche Aromen und Aromen aufweisen. Wenn wir jede Sorte detailliert beschreiben müssten, benötigen wir eine vollständige Enzyklopädie!

Eine Sorte für jedes Gericht

Und wir müssen das Paradigma der Ölflasche ändern! Olivenöl sollte mindestens auf dem Niveau eines guten Weins stehen. Wir müssen die verschiedenen Sorten kennen, die sich besser mit den verschiedenen gekochten Gerichten verbinden. Es ist nicht dasselbe wie ein Arbequina für einen blauen Fisch wie ein Picual für einen Jagdeintopf.

ANTES DE IRTE...
No olvides suscribirte a nuestra newsletter
para enterarte de todas nuestras ofertas y novedades
He leído y acepto la política de privacidad
¡SUSCRÍBETE A NUESTRA NEWSLETTER!
para enterarte de todas nuestras ofertas y novedades
No compartiremos nunca tu información personal.
He leído y acepto la política de privacidad
SUSCRIBE TO OUR NUESTRA NEWSLETTER!
to find out about all our offers and news
We will neve share your personal information.
I accept the Privacy Policy
ABONNIEREN SIE UNSEREN NUESTRA NEWSLETTER!
um alle unsere Angebote und Neuigkeiten zu erfahren
Wir werden Ihre persönlichen Daten niemals weitergeben.
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung
INSCRIVEZ-VOUS À NOTRE NEWSLETTER NUESTRA!
voir toutes nos offres et nouveautés
Nous ne partagerons jamais vos informations personnelles.