Mittelmeerdiät mit Olivenöl? Flüssiges Gold aus Spanien ist das Hauptnahrungsmittel unserer Ernährung und es hat zahlreiche gesundheitliche Vorteile, insbesondere wenn es sich um natives Olivenöl Extra handelt. Ehrlich gesagt muss man aufhören, Olivenöl im Supermarkt zu kaufen. 🙁

Wie schon lange beim Wein, wichtig ist welche Sorten von Olivenöl wir wählen. Zum Beispiel werden wir ein Öl aus Picual-Oliven wählen, wenn wir ein “kräftiges” Gericht wie Braten kochen wollen.

Wie folgt man die Mittelmeerdiät mit Olivenöl?

Tatsächlich sollte die mediterrane Ernährung mit etwas körperlicher Aktivität Teil unseres Lebensstils sein. Andererseits möchten wir daran erinnern, dass körperliche Betätigung sowohl kardiovaskulär als auch kraftmäßig gemischt sein muss. Es reicht nicht zum Laufen, man muss Gewichte heben, um Muskelfasern zu bilden und Osteoporose vorzubeugen.

Darüber hinaus müssen wir Lebensmittel tierischen Ursprungs für einen größeren Verzehr von Obst und Gemüse umziehen, um zu verhindern, dass wir an Herz-Kreislauf-Erkrankungen leiden. Dies bedeutet nicht, dass rotes Fleisch oder blauer Fisch schädlich sind, aber sie sollten in Maßen gegessen werden.

Mittelmeerdiät mit Olivenöl: Fettleibigkeit und Blutgerinnung

Zunehmend müssen wir die Vitamine und Mineralien, die wir benötigen, aus Lebensmitteln wie Nüssen extrahieren, die reich an pflanzlichen Fetten sind. Wir sollten auch den täglichen Verzehr von Milchprodukten vermeiden, da diese viele gesättigte Fette enthalten. Der Schlüssel ist eine ausgewogene Ernährung.

Mittelmeerdiät mit Olivenöl: Kalorien

Na ja und nein 🙂 Es ist in der Tat sehr kalorisch (ca. 900kcal / 100g). Aber wenn man bedenkt, dass es auch sehr befriedigend ist und natürlich die vielen Vorteile von Olivenöl mit sich bringt, ist seine Auswahl mehr als positiv!

Läuft Olivenöl aus?

Sicher! und sein Verfallsdatum ist ein paar Monate, sobald es geöffnet ist, je frischer es ist. Deshalb müssen wir es immer geschlossen halten, damit es nicht in Sauerstoff eindringt, und an einem kühlen und dunklen Ort. Lassen Sie uns vor dem Kauf von EVOO (Natives Olivenöl Extra) das bevorzugte Verbrauchsdatum auf dem Etikett überprüfen und natürlich Öle aus früheren Kampagnen vermeiden.

Alfar La Maja, Garant für höchste Polyphenolkonzentration!

Was ist raffiniertes Öl?

Sobald das Öl in der Ölmühle gewonnen wurde, kann aus den Resten eine zweite Presse hergestellt werden. Es ist Olivenöl, das früher für Öllampen verwendet wurde und für den menschlichen Verzehr geeignete Raffinierungsverfahren erfordert.

Sie stellen kein Gesundheitsrisiko dar, sind aber zu vermeiden, da sie geschmacklich und gesundheitlich nutzlos sind. Es ist nur einfaches Pflanzenfett.

Handelsübliche Ölkategorien

Sie finden einfaches “Olivenöl“, “Natives Olivenöl” und “Natives Olivenöl Extra“, je nach ihrem Säuregehalt und ihrer organoleptischen Einstufung. Natürlich sollten wir immer extra natives Öl kaufen, wegen seines Geschmacks und Aromas und wegen seiner gesundheitlichen Vorteile.

Kalte Extraktion

Denken Sie daran, dass die Ölsorte nicht zu wichtig ist. Es ist die Gewinnung, die vor allem die Qualität bestimmt. Wenn es korrekt und schnell ist, erhalten wir ein natives Extra-Öl mit einem sehr geringen Säuregehalt (Anteil an freien Fettsäuren, hauptsächlich Ölsäure) und mit Aromen von frischem Gras.

Grundlage der Mittelmeerdiät

Über natives Öl extra erhalten wir ständig positive Nachrichten über seine Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Experten haben sich lange gefragt, warum in den Ländern des Mittelmeerbeckens die Häufigkeit verschiedener Krebsarten geringer ist als in den anderen Ländern.

Dies hat natürlich a priori nichts mit den Gesundheitssystemen Spaniens, Italiens, Griechenlands oder Tunesiens zu tun, denn niemand zweifelt daran, dass Länder wie Deutschland, Frankreich oder Schweden haben gleichermaßen wirksame, wenn nicht überlegene Gesundheitssysteme.

Was haben die südlichen Länder gemeinsam? Ernährung. Die Grundlage der Mittelmeerdiät sind Hülsenfrüchte, Fisch, Gemüse und Obst. Im Gegenteil, ein geringer Verbrauch von hydrierten Produkten tierischen Ursprungs wie Würstchen oder Gebäck.

Olivenöl als Medizin

Es ist noch nicht klar, ob die Ursache die Vorteile mediterraner Lebensmittel oder der geringere Verbrauch “kontinentaler” Lebensmittel sind.

Leider ändern sich die Gewohnheiten in südeuropäischen Ländern. Der Verbrauch von raffinierten Kohlenhydraten, Nudeln, weißem Reis und tierischen Fetten hat erheblich zugenommen. Ebenso nehmen Fast Food, Fettleibigkeit, Cholesterin, Diabetes und sogar Krebsraten signifikant zu.

Grundlage der Mittelmeerdiät: gehen wir zurück in die Küche unserer Großmütter

Es ist wichtig, dass wir zu unserem “Löffelkochen“, Linsen, Sardinen, Olivenöl extra vergine, Salaten und saisonalen Früchten zurückkehren. Wir können uns das atemberaubende Spektakel nicht leisten, das Länder wie die USA oder sogar Australien bieten. In diesen Ländern können viele Menschen mit mehr als 200 kg kaum auf der Straße gehen!

In der Tat bieten amerikanische Supermärkte bereits Elektroautos an, damit diese Menschen bequemer einkaufen können. Der Grund ist, dass sie, auch wenn sie sich kaum bewegen können, natürlich großartige Kunden sind! : – (… ein echtes Drama.

Mächtige Lobbys prallen aufeinander

Es scheint unglaublich, dass so fortgeschrittene Länder wie die Vereinigten Staaten so viele Ressourcen für “wundersame” Medikamente zur Bekämpfung von Cholesterin oder Diabetes einsetzen und fast nichts, um die Essgewohnheiten der Amerikaner zu ändern.

Man kann davon ausgehen, dass die Lebensmittel- und Pharmalobbys kaum an dem eigentlichen Problem interessiert sind. Es ist traurig und grausam…

Die Mittelmeerdiät, immaterielles Kulturerbe der Menschheit

Licht am Ende des Tunnels

Die positive Seite ist, dass man in bestimmten Staaten wie Kalifornien anfängt, in die Plantage von Olivenbäumen zu investieren. Tatsächlich nimmt die Anbaufläche in Kalifornien jedes Jahr rapide zu.

Ein nahes Beispiel ist Frankreich. Trotz der Nähe zu Spanien können die Franzosen keinen Salat nur mit Olivenöl und Essig essen. Sie verwenden weiterhin “Dressings”, die häufig auf Palmen- oder Sonnenblumenölen mit Zuckerzusatz basieren.

Es ist eine Schande, denn dies sind Kalorien-Saucen, denen die gesundheitlichen Vorteile von Olivenöl extra vergine völlig fehlen.

Plötzliche Verbrauchsunterschiede

In Griechenland beträgt der Verbrauch von HOVE (Natives Olivenöl Extra) mehr als 20 Liter / Jahr / Person, in Italien 15 und in Spanien etwa 12. Im Vergleich dazu erreichen sie in Deutschland kaum die Hälfte Liter!

Aber sei vorsichtig! Der Verbrauch von nativem Öl in Spanien sinkt auf Kosten von Sonnenblumenöl! 🙁 Das EVOO, als Säule der Mittelmeerdiät könnte in Gefahr sein .:-(

Mittelmeerdiät mit Olivenöl: der Schlüssel, Polyphenole

Viele Wissenschaftler glauben, dass der Grund für die gesundheitlichen Vorteile von nativem Öl extra die wertvollen Polyphenole sind. Diese winzigen Nebenbestandteile in nativem Öl extra sind beide für ihren würzigen und bitteren Geschmack verantwortlich.

Casas de Hualdo Cornicabra, das Maximun an Polyphenole

Dies sind natürliche Antioxidantien, ähnlich denen, die in Tee, Wein oder sogar Kaffee enthalten sind. Dies würde auch die Langlebigkeit asiatischer Länder wie Japan erklären, in denen kein natives Öl extra konsumiert wird, sondern viel Tee, Gemüse und Fisch sowie wenig industrielle Lebensmittel.

Warum muss das Öl Extra Virgin sein?

Es ist sehr einfach, in “vulgärem” Olivenöl sind diese Polyphenole längst verschwunden. Dies sind zerbrechliche Moleküle, sehr licht- und wärmeempfindlich und sehr flüchtig.

Wenn das Öl beispielsweise in einer Ölmühle bei hohen Temperaturen extrahiert wurde und das Öl die Flasche erreicht, ist es nur ein einfaches pflanzliches Fett, jedoch ohne die “magischen” Wirkungen des Öls extra jungfräulich. Wenn dies nicht der Fall ist, es aber zu lange in den Regalen eines Supermarkts bleibt und Licht und Hitze ausgesetzt ist, verliert es ebenfalls seine Eigenschaften.

Daher müssen wir natives Olivenöl extra nur in Fachgeschäften kaufen und prüfen, ob es aus der aktuellen Kampagne stammt.

Wie lagere ich natives Öl extra?

Denken Sie daran, dass das EVOO ein “lebendes” Produkt mit einem theoretischen Verfallsdatum von 2 Jahren ist. In der Realität beginnt es jedoch nach 4 bis 5 Monaten zu degenerieren und Aroma und Geschmack zu verlieren, genauso wie seine Polyphenole.

Sobald wir zu Hause sind, müssen wir es in einem dunklen und kühlen Schrank aufbewahren und die Flasche fest verschließen, um das Eindringen von Sauerstoff zu verhindern.

Mittelmeerdiät mit Olivenöl für die Gesundheit

Haben Sie sich jemals gefragt, warum die Italiener trotz ihrer großen Pastagerichte und ihres späten Abendessens schlanke Figuren haben? oder warum Franzosen eine der gesündesten Nationen sind? Wir haben eine Gruppe von Ernährungswissenschaftlern gefragt.

Wir haben sie gebeten, die besten Diäten der Welt und ihre “Tricks” auszuwählen, von japanischen Sushi über französischen Tafelwein bis zu äthiopischen Gewürzen. Obwohl es sehr gesund ist, ist der Kauf von nativem Olivenöl nicht die einzige Option!

Fisch, Olivenöl, Gemüse, Obst und Gemüse, all diese Nahrungsmittel, reich an Vitaminen und Mineralien. Sie haben in zahlreichen Studien mit niedrigen Raten von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes zu tun. Obwohl die Mittelmeerdiät häufig Käse und Fleisch beinhaltet, werden diese in Maßen konsumiert.

Die riesigen Mengen an Olivenöl bekämpfen Cholesterin und Entzündungen. Die Ernährung mit mediterranem Olivenöl betont auch den Konsum von Omega-3-Fettsäuren in Fisch und Lebensmitteln, die reich an Antioxidantien sind, die das Risiko neurodegenerativer Erkrankungen bei älteren Menschen verringern.

Mittelmeerdiät mit Olivenöl, UNESCO-Kulturerbe

Die Mittelmeerdiät zeichnet sich durch einen hohen Anteil an Gemüse, Getreide und kaltgepresstem Olivenöl aus, zusätzlich zu einem moderaten Konsum von Fisch, Milchprodukten, Eiern und magerem Fleisch. Dieses Regime wurde von der UNESCO als immaterielles Kulturerbe anerkannt.

Seine gesundheitlichen Vorteile sind seit langem bekannt. Frauen, die bei der In-Vitro-Fertilisation der Mittelmeerdiät folgen, könnten laut einer kürzlich in der Zeitschrift Humain Reproduktion veröffentlichten griechischen Studie die Erfolgschancen verbessern.

Verbessert die Fruchtbarkeit

Wir analysierten 244 Frauen, die sich in Athen einer IVF unterzogen hatten, und es wurde festgestellt, dass bei Frauen unter 35 Jahren, die mindestens 6 Monate vor der IVF eine mediterrane Diät befolgten, eine um 65% bis 68% höhere Wahrscheinlichkeit bestand Erfolg haben als diejenigen, die dieses Regime nicht übernommen haben.

Die Botschaft wäre “die Einführung eines gesunden Regimes bei Frauen zu fördern, die ihre Fruchtbarkeit verbessern wollen”, so Nikos Yiannakouris, einer der Autoren der Studie.

Japan

“Dies ist eine der gesündesten Diäten der Welt”, sagt die auf Frauengesundheit spezialisierte Ernährungswissenschaftlerin Marilyn Glenville. Fisch liefert wichtige Omega-3-Fettsäuren, von denen gezeigt wurde, dass sie das Risiko für Herzinfarkt und Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduzieren.

Sushi, das beliebteste Lebensmittel in Japan, liefert nicht nur Energie, sondern auch wichtige Fettsäuren, die die Gesundheit unseres Blutes erhalten. Außerdem haben das Gemüse und die fermentierte Soja ihre Wirkung gegen das Brustkrebsrisiko gezeigt, da sie hormonell regulierend wirken.

Fügen Sie hinzu, dass sie normalerweise dieses rohe Gemüse nehmen, das noch mehr Vitamine und Mineralien bringt. Die Japaner essen auch eine große Menge Algen, die Spuren von Mineralien wie Selen oder Jod enthalten, die die Schilddrüsenfunktion verbessern. Es scheint, dass unsere japanischen Freunde immer noch kein Olivenöl kaufen müssen, obwohl sie es immer mehr tun!

Frankreich

Wie werden die Franzosen dünn und gesund, obwohl ihre Ernährung reich an Fetten und Kohlenhydraten ist? Neben Käse und Baguettes trinken die Franzosen normalerweise Rotwein zu ihren Mahlzeiten, reich an Resveratrol. Leistungsfähiges Antioxidans, das in Pflanzen produziert wird, um den Angriff von Mikroorganismen zu verhindern.

Es bekämpft nicht nur freie Radikale, sondern fördert auch die zelluläre Fortpflanzung und verlangsamt den natürlichen Alterungsprozess unseres Körpers. Eine kürzlich veröffentlichte Studie zeigt, dass es nie ein Medikament gegeben hat, das die Zellreproduktion so stark fördert wie Resveratrol. Der Kauf von Olivenöl in Frankreich ist natürlich, aber je höher man nach Norden fährt, desto mehr Butter wird verwendet.

Die Franzosen und Italiener konsumieren mehr gesättigte Fette als UK und in den USA, jedoch treten weniger Herzkrankheiten auf. Und sie verbrauchen auch viele ungesättigte Fette. In Olivenöl, Fisch, Samen und Nüssen enthalten. Obwohl sie eine große Menge an Kohlenhydraten in Form von Brot und Nudeln essen, senken sie in Kombination mit Olivenöl ihren glykämischen Index und machen sie gesünder.

Indien

Die Inder würzen ihre Gerichte stark, was nicht nur für Geschmack, sondern auch für Gesundheit sorgt. Kurkuma hat wichtige entzündungshemmende Wirkungen. Ingwer verbessert die Verdauung, verringert die Menge der erzeugten Gase und “erweicht” den Darm.

Darüber hinaus kühlen sich die Indianer ab, indem sie Lassi trinken, ein traditionelles Getränk auf Basis von Joghurt, Minze oder Mango, das reich an “freundlichen Bakterien” ist, die die Verdauung verbessern. Wie die Japaner brauchen die Indianer noch kein Olivenöl zu kaufen! 🙂

Island

Isländer sind beim Essen einfach. Frischer Fisch und Lammfleisch, das vor Ort ohne Pestizide produziert wird. Der Fisch liefert Omega-3-Fettsäuren, die die Herz- und Nervengesundheit verbessern. Sie könnten hinter der Reduktion von Demenz und Alzheimer stehen. Sie verbrauchen auch große Mengen Joghurt, reich an nützlichen Bakterien.

Äthiopien

Es ist eine Küche, die fettarm und reich an Samen ist. Teff ist ein Getreide, das häufig zur Zubereitung der meisten Gerichte verwendet wird und reich an Ballaststoffen, Eisen, Eiweiß und Calcium ist. Das Saatgut ist entscheidend, um die Verdauungsgesundheit zu verbessern und das Darmkrebsrisiko zu senken.

Azifa, der berühmte äthiopische Salat, besteht aus grünen Linsen mit Vollkornbrot oder Fladenbrot. Linsen sind reich an Vitaminen und Proteinen, aber fast ohne Fette. Auch reich an Phytoöstrogenen, die zur Regulierung des Hormonspiegels bei Männern und Frauen beitragen.

China

Die Chinesen kennen die Diät mit Olivenöl nicht. Interessanterweise hilft der Einsatz von Chinesische Essstäbchen, weniger und besser zu essen. Durch die Aufnahme von weniger Nahrung im Mund ist die Verdauung, die mit dem Speichel beginnt, wirksamer. Trennen Sie Enzyme wie Amialase, die anfängt, Nahrung zu “brechen”, insbesondere Kohlenhydrate, wobei sie den Magen “kleiner” erreichen und die Absorptionsrate zu Beginn des Darms verbessern.

Wir finden auch grünen Tee in jedem chinesischen Haus, Ihrem Lieblingsgetränk. Es hilft, die Verdauung zu verbessern und Giftstoffe zu beseitigen sowie freie Radikale zu bekämpfen, die Krebs und Herzkrankheiten verursachen.

Wenn Ihnen Die Mittelmeerdiät mit Olivenöl gefallen hat, empfehlen wir Ihnen: Fünf häufige Fehler bei der Verwendung von Olivenöl 

ANTES DE IRTE...
No olvides suscribirte a nuestra newsletter
para enterarte de todas nuestras ofertas y novedades
He leído y acepto la política de privacidad
¡SUSCRÍBETE A NUESTRA NEWSLETTER!
para enterarte de todas nuestras ofertas y novedades
No compartiremos nunca tu información personal.
He leído y acepto la política de privacidad
SUSCRIBE TO OUR NUESTRA NEWSLETTER!
to find out about all our offers and news
We will neve share your personal information.
I accept the Privacy Policy
ABONNIEREN SIE UNSEREN NUESTRA NEWSLETTER!
um alle unsere Angebote und Neuigkeiten zu erfahren
Wir werden Ihre persönlichen Daten niemals weitergeben.
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung
INSCRIVEZ-VOUS À NOTRE NEWSLETTER NUESTRA!
voir toutes nos offres et nouveautés
Nous ne partagerons jamais vos informations personnelles.