info@aceitedelcampo.com

Email

Verfolgen Sie Ihre Bestellung

DIREKTLIEFERUNGEN AUS DEM WERK

Wenn Sie Olivenöl aus verschiedenen Olivenhainen hinzufügen, erhalten Sie Ihre Öle getrennt und die Versandkosten werden für jedes Öl addiert.

Email

Verfolgen Sie Ihre Bestellung

DIREKTLIEFERUNGEN AUS DEM WERK

Wenn Sie Olivenöl aus verschiedenen Olivenhainen hinzufügen, erhalten Sie Ihre Öle getrennt und die Versandkosten werden für jedes Öl addiert.

Olivenöl morgens auf nüchternen Magen, das sind alle Vorteile

Olivenöl, ein Grundnahrungsmittel der mediterranen Ernährung und eine der wertvollsten Quellen für Vitamine und Antioxidantien, die wir konsumieren können. Tatsächlich sind die vielfältigen Eigenschaften und Qualitäten von nativem Olivenöl extra allgemein bekannt.

Es gilt als Elixier der Jugend, ist reich an Antioxidantien und Vitaminen und ein gutes und essentielles Fett, das täglich in eine gesunde Ernährung und als Gewürz aufgenommen werden kann für viele Arten von Gerichten. Allerdings kann man es, und das wissen nur wenige, auch auf nüchternen Magen einnehmen, indem man jeden Tag direkt nach dem Aufwachen einen Löffel davon auf nüchternen Magen trinkt.

 

Die Eigenschaften von Olivenöl

Olivenöl ist ein einfach ungesättigtes Fett, das aus Triglyceriden besteht, von denen die häufigsten Fettsäuren (62 %) Ölsäure, Linolsäure, Palmitinsäure und Stearinsäure sind. Es ist außerdem reich an Antioxidantien und Polyphenolen, Vitamin E, Phytostärke und Squalen sowie Provitamin A.

Seine Eigenschaften machen es zu einem essentiellen Nahrungsmittel für die Gesundheit von Kindheit an, in dem es zur Knochenbildung und Myelinisierung des Gehirns beiträgt. Es unterstützt außerdem das Immunsystem, wirkt auf den Cholesterinspiegel, reduziert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und stellt ein starkes Anti-Aging-Mittel dar, indem es auf freie Radikale einwirkt.

Olivenöl ist außerdem reich an Hydroxytyrosol und Tyrosol, Substanzen mit krebshemmenden Eigenschaften, und hat entzündungshemmende Eigenschaften dass Sie es zu einem Verbündeten bei Arthrose und Gelenk- oder rheumatischen Schmerzen machen.

Laut einer im Journal of the American College of Cardiology veröffentlichten Studie ist der tägliche Verzehr von 2 Esslöffeln Olivenöl (d. h. 7 g) damit verbunden mit einem geringeren Risiko für Herz-Kreislauf-, Lungen- und neurodegenerative Erkrankungen und sogar für die Sterblichkeit, wenn keine anderen Fettquellen (wie Butter und Margarine) verwendet werden.

Dieses wahre grüne Gold bietet uns intensive Geschmackserlebnisse und große aromatische Komplexität, aber nicht nur das. Tatsächlich begünstigt natives Olivenöl extra dank seiner Mikrokomponenten und antioxidativen Moleküle die Aufnahme fettlöslicher Vitamine, die in den Zutaten der aromatisierten Lebensmittel enthalten sind, und verleiht ihnen so einen einzigartigen Geschmack.

 

Was sind die Vorteile von Olivenöl?

  • Kampf gegen Diabetes
  • gut für das Herz
  • reduziert Bluthochdruck
  • kontrolliert Cholesterin
  • stärkt das Immunsystem
  • stärkt Knochen
  • beugt neurodegenerativen Erkrankungen
  • vor

  • Kampf gegen Arthritis
  • bekämpft freie Radikale und Zellalterung
  • fördert die Langlebigkeit
  • hat Anti-Aging-Effekte und pflegt Haut und Haare
  • fördert die Verdauung
  • erhöht den Serotoninspiegel im Gehirn, was bei der Bekämpfung von Depressionen
  • hilft

  • hilft bei der Erhaltung Ihrer Figur, wenn es in angemessenen Mengen verwendet wird, und ersetzt weniger gesunde Gewürze
  • verbessert die Aufnahme von Vitaminen (A, E, D, K) und Mineralien (Kalzium und Magnesium)

Warum sollte man morgens auf nüchternen Magen Olivenöl trinken?

Olivenöl morgens auf nüchternen Magen zu konsumieren ist eine gute Angewohnheit, ebenso wie das Trinken von Wasser mit Apfelessig oder Wasser mit Zitrone. Zusätzlich zu allen Vorteilen, die der Verzehr von Olivenöl im Allgemeinen zu den Mahlzeiten mit sich bringt, hat die Einnahme von ein oder zwei Esslöffeln morgens auf nüchternen Magen besondere Vorteile:

  • schützt den Magen
  • verbessert die Verdauung
  • reduziert Probleme wie Gastritis und gastroösophagealen Reflux
  • verbessert die Darmpassage
  • reguliert die Darmmikrobiota
  • entgiftet die Leber
  • liefert eine tägliche Dosis Antioxidantien und Polyphenole
  • hilft bei der Aufnahme der Vitamine und Mineralien, die wir unmittelbar danach einnehmen

Ich persönlich begann jeden Morgen einen Esslöffel Olivenöl zu trinken, motiviert durch seine vielfältigen Eigenschaften, undinsbesondere als Heilmittel gegen meine Verdauungsstörungen (anhaltendes Sodbrennen aufgrund von Stress und schlechter Ernährung).

Nach ein paar Tagen hatte ich das Gefühl, dass das Öl eine Schutzschicht auf meinem Bauch bildete. Ich weiß nicht, ob der Placebo-Effekt eine Rolle spielte, aber im Laufe einiger Wochen hatte ich immer weniger Episoden von Sodbrennen und Verdauungsbeschwerden.

Gibt es Kontraindikationen?

Es gibt keine besonderen Kontraindikationen, außer dass man bei Übergewicht oder kalorienarmer Ernährung auf die Verzehrmenge achten muss. Die empfohlene Menge Olivenöl pro Tag im Rahmen einer gesunden Ernährung für eine normalgewichtige Person und einen aktiven Lebensstil beträgt 40 Gramm pro Tag oder 4 Esslöffel. Und wenn Sie das Öl morgens auf nüchternen Magen einnehmen möchten, empfiehlt es sich, sich auf 1 bis 2 Esslöffel zu beschränken.

 

Olivenöl und Zitronensaft: eine wohltuende Kombination für die Gesundheit

Eine Alternative zu reinem nativem Olivenöl extra ist die Kombination mit Zitronensaft. Fügen Sie einfach ein paar Tropfen gepresste Zitrone zu Ihrem Esslöffel hinzu. Zitrone erleichtert die Verdauung, indem sie die Produktion von Magensäften stimuliert und so die Darmpassage und die Flüssigkeitszufuhr verbessert. Der Geschmack bricht die Süße des Öls.

Wie wählt man hochwertiges Olivenöl aus? 5 Tipps von einem erfahrenen Oleologen

Wie auch immer Sie Olivenöl konsumieren, wir empfehlen Ihnen, immer natives Olivenöl extra und die bestmögliche Qualität zu wählen, aber die Wahl ist nicht immer einfach. Aus diesem Grund haben wir Aleandro Ottanelli, Oleologe am Palazzo di Varignana, gebeten, uns bei der Auswahl eines hochwertigen nativen Öls extra zu helfen.

  • PRÜFEN SIE DAS ETIKETT – Ein erster Ratschlag: Um zumindest die Herkunft des Produkts zu verstehen, lohnt es sich zu prüfen, ob auf dem Etikett „100 % italienisches Öl“ oder „Mischung“ steht italienischer Öle“. Oliven mit Ursprung in der Europäischen Union“, d. h. Öle, die in Italien abgefüllt werden, aber aus anderen EU-Ländern wie Spanien oder Griechenland stammen.
  • ACHTUNG VOR ZU NIEDRIGEN PREISEN – Denken Sie daran, dass die Herstellung einer hochwertigen Flasche extra nativem Öl Arbeit und Engagement erfordert; Einen Olivenbaum zu pflegen, ihn zu beschneiden, seine Früchte zu pflücken und die Oliven zu pressen, darf nicht weniger als eine Arbeitsstunde kosten. Ein Qualitätsöl sollte vorzugsweise innerhalb des Jahres nach der Ernte konsumiert werden, da die Alterung unaufhaltsam zu einer fortschreitenden Verschlechterung seiner organoleptischen Eigenschaften führt. Leider verlangen die geltenden Vorschriften nicht immer die Angabe des Herstellungsdatums, sondern vielmehr des Verfallsdatums (18 Monate nach der Abfüllung), was nicht zum Verständnis der „Frische“ des Produkts beiträgt. Daher ist es vorzuziehen, sich für AOP- und IGP-Öle zu entscheiden, die das Erntejahr und das Produktionsgebiet korrekt angeben und deren Kontrollen in der Regel restriktiver sind.
  • SPRECHEN SIE DIE HERSTELLER AN – Wann immer möglich, ist es am besten, die Produzenten direkt zu kontaktieren. Immer mehr Unternehmen bieten die Möglichkeit, Olivenhaine zu besuchen und hervorragende Produkte direkt aus der Mühle zu probieren. Außerdem ist es oft eine lebensverändernde Erfahrung.
  • SIEHE LEITFADEN – Seit einigen Jahren gibt es auch Leitfäden, die die Anweisungen der Hersteller, die organoleptische Bewertung der Öle und andere nützliche Informationen enthalten, um die Auswahl beim Kauf von nativem Olivenöl extra zu erleichtern Öl.
  • VERTRAUEN SIE IHREN SINNEN – Ein Qualitätsöl erkennt man an der Frische seines Geruchs, der an reife Oliven erinnert; Der bittere und würzige Geschmack weist auf den Reichtum an Biophenolen hin, natürlichen Antioxidantien, die sehr nützlich für unsere Gesundheit sind.

Quelle: vogue.fr/article/cuillere-huile-olive-bienfaits-quotidien

0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerVolver a la tienda
      Berechnen Sie Versandkosten
      Gutschein anwenden
      Gutscheine verfügbar
      avissite Get 5% off
      canena Get 5% off
      knolive Get 5% off
      mabel Get 5% off
      nelly Get 16,00  off
      omeya Get 5% off
      palacio Get 5% off
      segolene Get 10% off
      valdecuevas Get 5% off
      yuliana Get 5% off