info@aceitedelcampo.com

Email

Verfolgen Sie Ihre Bestellung

Olive Oil

DIREKTVERSAND AUS DER ÖLMÜHLE

Beim Kauf von Olivenöl verschiedener oliven Haine erhalten Sie Ihre Öle separat und die entsprechenden Versandkosten werden jeweils hinzugefügt.

Email

Verfolgen Sie Ihre Bestellung

Olive oil

DIREKTVERSAND AUS DER ÖLMÜHLE

Beim Kauf von Olivenöl verschiedener oliven Haine erhalten Sie Ihre Öle separat und die entsprechenden Versandkosten werden jeweils hinzugefügt.

Olivenöl richtig lagern

Olivenöl verfeinert den Salat, pflegt Haut und Haare und eignet sich auch zum Braten. Eine Flasche gutes Olivenöl sollte deshalb in der Küche nicht fehlen. Nur wie bewahrt man das Öl am besten auf, damit es lange hält und nicht ranzig wird?

Olivenöl läuft nach einigen Monaten ab. Es ist Schade, aber es ist der Preis, den wir zahlen müssen, um ein so frisches und „lebendiges“ Produkt zu genießen. Olivenöl besteht aus Ölsäure (mehr als 70% je nach Sorte, zum Beispiel Picual hat mehr und Arbequina weniger) und anderen Nebenbestandteilen, Fettsäuren und Polyphenolen. Ölsäure ist eine einfach ungesättigte Säure, die für unsere Herz-Kreislauf-Gesundheit verantwortlich ist.

Die „Gesundheit“ von Ölsäure wird an ihrem Säuregehalt gemessen, je niedriger desto besser. Deshalb muss EVOO (Natives Olivenöl Extra) legal einen Säuregehalt unter 0,8º haben, und die wirklich guten überschreiten selten 0,2º.

Parallel dazu finden wir Polyphenole, die bis vor kurzem unbekannt waren. Wissenschaftler haben es bereits geschafft, mehr als 200 natives Öl extra zu identifizieren, aber insgesamt machen sie kaum 2% des Olivenöls aus.

Obwohl sie „wenige“ sind, sind sie der Schlüssel für die Gesundheit, aber sie sind auch für den Geschmack und das Aroma des Öls verantwortlich. In der Tat haben neuere Studien gezeigt, dass einige dieser Polyphenole als natürliche Antioxidantien wirken. Aber wenn sie nicht da sind, wird das Olivenöl „ein anderes“ pflanzliches Fett, vulgär …

Olivenöl läuft ab, auch natives…

Olivenöl besteht großteils aus einfach ungesättigten Fettsäuren, vor allem aus einer Omega-9-Fettsäure, die das Risiko für Herzkrankheiten senken kann. Auch die weiteren Inhaltsstoffe wie sekundäre Pflanzenstoffe und Vitamin E machen Olivenöl so gesund.

Im Gegensatz zu Wein schmerzt die Zeit Olivenöl. Sowohl Ölsäure als auch Polyphenole sind spröde. Je frischer und „grüner“ das Öl ist, desto schlechter altert es. Der Grund liegt zum Teil in ihren suspendierten Chlorophyllen, die Lichtstrahlen einfangen und oxidieren.

Andere Feinde sind Sauerstoff und Hitze. Wenn wir zum ersten Mal eine Flasche EVOO öffnen, beginnt die Luft, die unweigerlich eindringt, diese zu oxidieren.

Daher müssen wir vermeiden, das Öl zu oft zu öffnen. Wenn wir Karaffen haben, ist es besser, das Öl, das wir während der Woche verbrauchen, nach und nach auf geschlossene Flaschen zu übertragen. Ebenso wird empfohlen, das Öl an einem kühlen Ort und viel besser in einem Weinkühlschrank aufzubewahren.

Diese Kühlschränke halten normalerweise Temperaturen um 14º-16º, was für Olivenöl viel „schmackhafter“ ist, als nicht die 25º-30º im Sommer. Wenn wir es für guten Wein tun, warum tun wir es nicht für natives Extraöl?

Halten Sie es von Licht, Sauerstoff und Hitze fern

Olivenöl verfällt auf natürliche Weise, verdirbt aber auch leicht. Wie oft haben wir Ölkannen in Küchen oder auf Restauranttischen gesehen, die Licht, Hitze und Luft ausgesetzt waren? Unglaublich, dass sie im Kultland des Olivenöls nicht wissen, wie sie sich darum kümmern sollen, aber so ist es … 🙁

Dunkelheit: Lagern Sie die Flaschen oder Kanister mit Olivenöl im Dunkeln und schützen Sie sie vor direkter Lichteinstrahlung. Gute Aufbewahrungsorte für das Öl sind Schubladen, verschließbare Regalfächer oder ein dunkler Keller bzw. eine dunkle Speisekammer.

Lagertemperatur: Zur richtigen Temperatur für Olivenöle finden sich leicht unterschiedliche Angaben. Sie machen aber in jedem Fall nichts falsch, wenn Sie die Flachen (wenn möglich) bei zehn bis 18 Grad Celsius aufbewahren. Bei einer Lagerung über 20 Grad altert das Öl schneller. Um das Öl vor Wärme zu schützen, sollten Sie es nicht in der Nähe des Herds oder der Heizung aufbewahren.

Schutz vor Sauerstoff: Kommt Olivenöl in Kontakt mit Sauerstoff, beschleunigt das den natürlichen Oxidationsprozess. Dieser wiederum verändert den Geschmack des Öles und kann dazu führen, dass es ranzig wird. Achten Sie deshalb darauf, die Flaschen oder Kanister nach dem Öffnen wieder fest zu verschließen. Bewahren Sie Olivenöl niemals ohne Deckel auf.

Wenn Sie Olivenöl richtig lagern, hält es sich rund zwei Jahre. Ist das Öl verdorben, erkennen Sie das am leicht ranzigen Geruch.

Natives Olivenöl Extra kaufen

0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerVolver a la tienda
      Berechnen Sie Versandkosten
      Gutschein anwenden
      Gutscheine verfügbar
      bailen Get 2% off
      bruna Get 2% off
      emilia Get 6,00  off
      jacques_aubail Get 5% off
      knolive Get 5% off
      viamed Get 2% off