Olivenöl

Stiftung Warentest – Ernte 2019/20

Natives Olivenöl

Olivenöl-Test – direkt aus Spanien

LIEFERUNGEN IN 72 STD.

Direkt von der Genossenschaft
~

SICHERE BEZAHLUNG

Bezahlen Sie sicher per Kreditkarte, Paypal oder Überweisung.
Z

ERMÄSSIGUNGEN VON 5% ODER 10%

Bestellungen über 100€ – 150€
Erfahrungsberichte

“Sehr guter Geschmack, als ob er nur gemacht wäre.”

Miguel R.

Cartagena

Comprador verificado

Kaufen Sie dieses Öl

“Ich finde es großartig, eine Freude für diejenigen, die Öl mögen.”

Jaime S.

Bilbao

Comprador verificado

Kaufen Sie dieses Öl

“Ich kannte es vor 4 oder 5 Jahren bin ich …”

Pilar R.

Colmenar Viejo

Comprador verificado

Kaufen Sie dieses Öl

“Großartig, zum Frühstück mit Brot am Morgen!”

Rafa P.

Madrid

Comprador verificado

Kaufen Sie dieses Öl

Natives Olivenöl

Natives Olivenöl Extra ist die Säule unserer Mittelmeerdiät und wir möchten uns für Ihr Vertrauen bedanken. Wir hoffen auch, dass Ihre Erfahrung zufriedenstellend ist.

In Spanien haben wir unzählige Mühlen, die ein unglaubliches EVOO produzieren, obwohl es leider nicht immer den Endverbraucher erreicht.

In der Tat geschieht dies, weil es große Verpackung-Firmen (ohne Skrupel) gibt, die sich ohne zu zögern mit anderen Ölen von geringer Qualität mischen. Auf diese Weise erreichen sie das “Super” mit UNMÖGLICHEN Preisen, auch unter dem Preis von Olivenöl in Herkunft.

Aus diesem Grund möchten wir diesen giftigen Handel unterbrechen und unser wertvolles flüssiges Gold direkt auf den Tisch jeder Familie bringen. Nur dann eliminieren wir Vermittler und garantieren einen fairen Preis.

Sorten von Olivenöl

Tatsächlich spielt es für die Olivensorte keine große Rolle, ob Arbequina, Hojiblanca, Picual oder Cornicabra (die 4 Grundsorten). Tatsächlich gibt es nur in Spanien mehr als 230 Olivensorten, die die verschiedenen Olivenölsorten bestimmen.

Zählt man zusätzlich den Coupage (Olivenmischungen verschiedener Sorten), wächst die Anzahl der Kombinationen noch mehr. Besonders wichtig ist jedoch, wie die Olive während des gesamten Prozesses behandelt wird, vom Olivenbaum bis zu unserem Tisch.

Olivenöl testen

Der Schlüssel liegt in den Polyphenolen

Es war beinahe zufällig Dr. Gary Beauchamp, der vor einigen Jahren den Oleocanthal entdeckte. Ein Polyphenol, das mit Sicherheit etwas Besonderes ist und nur in geringen Mengen in nativem Extraöl enthalten ist.

Beauchamp hat (im Labor) gezeigt, dass dieses Molekül die unglaubliche Eigenschaft besitzt, Krebszellen buchstäblich abzutöten.

Krebs und Alzheimer

Wenn der Mahlprozess sauber, schnell und bei niedriger Temperatur abläuft, bewahrt das Öl die wertvollen Polyphenole und Antioxidantien. Diese Mikrokomponenten verleihen EVOO das Aroma und den Geschmack und schützen uns gleichzeitig vor Krebs oder Alzheimer.

Krebs ist nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen die zweithäufigste Todesursache weltweit. Diese Krankheit scheint jedoch die Mittelmeerländer in viel geringerem Maße zu treffen.

Cholesterin

Es ist erwiesen, dass hochwertiges natives Olivenöl gegen Cholesterin hilft. Ihre einfach ungesättigten Fettsäuren senken das schlechte Cholesterin (LDL) und erhöhen das gute (HDL).

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind nach wie vor die Haupttodesursache in den Industrieländern.

Diabetes

Diese Art von Fetten wird auch Menschen mit Typ-II-Diabetes empfohlen, die ihren Blutzuckerspiegel regulieren.

Olivenöl Kalorien

Sicher ist Olivenöl, wie der Rest der pflanzlichen Fette, hochkalorisch. Wenn es sich jedoch um natives Olivenöl extra handelt, “haftet” es besser an Lebensmitteln und verbraucht letztendlich weniger.

Darüber hinaus haben sie mehr Geschmack und Aroma als ihre Brüder Sonnenblume, Kokosnuss, Palme, … ein paar Tropfen EVOO sind genug.

Lassen Sie uns zum Schluss die sättigende Wirkung nicht vergessen, die verhindert, dass wir zu viel essen. Zusammenfassend sind die Kalorien von Olivenöl extra vergine “gut”.

Olivenöl zum Braten

Alle Öle mit einem hohen Rauchpunkt (über 200°C) und einem hohen Anteil an einfach ungesättigten Fettsäuren (um 70 % oder mehr) und am besten zum Braten geeignet.

Mit einem Rauchpunkt von ca. 180°C ist natives Olivenöl zum Braten bestens geeignet. Unfiltriertes Olivenöl hingegen sollte wegen der Schwebstoffe nur bis 130°C erhitzt werden.

Mit Olivenöl braten

In der Pfanne, wegen der hohen Temperaturen ist nicht jedes Öl zum Braten geeignet. Je mehr ungesättigte Fettsäuren ein Öl enthält, desto schlimmer. Im Durchschnitt liegt der Punkt für die Rauchbildung dann bei 150ºC. So, über 200ºC beginnen viele Fette zu zersetzen und Acroelin, ein giftiges Produkt, zu entstehen.

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER!
suscripcion
ANTES DE IRTE...
No olvides suscribirte a nuestra newsletter
para enterarte de todas nuestras ofertas y novedades
He leído y acepto la política de privacidad
¡SUSCRÍBETE A NUESTRA NEWSLETTER!
para enterarte de todas nuestras ofertas y novedades
No compartiremos nunca tu información personal.
He leído y acepto la política de privacidad
SUSCRIBE TO OUR NUESTRA NEWSLETTER!
to find out about all our offers and news
We will neve share your personal information.
I accept the Privacy Policy
ABONNIEREN SIE UNSEREN NUESTRA NEWSLETTER!
um alle unsere Angebote und Neuigkeiten zu erfahren
Wir werden Ihre persönlichen Daten niemals weitergeben.
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung
INSCRIVEZ-VOUS À NOTRE NEWSLETTER NUESTRA!
voir toutes nos offres et nouveautés
Nous ne partagerons jamais vos informations personnelles.